Ein etwas anderer Instagram-Reise-Account

Darum sind Dinosaurier die besten Reisebegleiter!

+

Netzwelt - Ein Reise-Account begeistert zur Zeit Instagramnutzer, weil er so ganz anders als die üblichen ist: Mit der Kamera rückt der Argentinier Jorge Saenz kleine Spielzeugdinosaurier in den Mittelpunkt des Weltgeschehens:

Wenn man sich den Instagramaccount des argentinischen Fotografen Jorge Saenz anschaut, sieht man vor allen Dingen eins: Dino's. Dino's am Flugzeugfenster, Dino's am Strand, Dino's auf einem Boot. 

Was als Zufall begann, ist mittlerweile eine Internetsensation: Ursprünglich kaufte der Argentinier den Plastikdino auf dem Flohmarkt für seine Kinder - Kostenpunkt: Ein Dollar. Nachdem er aus Spaß anfing, Foto's mit der Spielfigur auf Instagram zu posten, wuchsen seine Followerzahlen rasant, berichtete das Magazin American Way. Aktuell hat der Account @jorgesaenzpy über 40.500 Fans. 

Das besondere an den ganzen Dinos: Jeder hat seine eigene Personalität und diskutiert in der Bildunterschrift fleißig über intellektuelle Themen wie Umwelt oder soziale Ungerechtigkeit. So nennt sich Jorge Saenz in seiner Instagram-Biographie auch einen "concerned dinosaurs photographer", also einen besorgten Dinosaurier-Fotografen. 

Der Account des Fotografen stellt eine gelungene Abwechslung in dem Instagram-Einheitsbrei dar. Mit viel Humor und raffinierten Perspektiven zeigt Saenz so eine andere Sichtweise der Dinge auf. Zu finden sind diese unter dem Hashtag #dinodinaseries.

fso

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser