Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Optische Täuschung tausendfach geteilt

Bild-Fail! Was sehen Sie auf diesem Foto?

+

Dieses Bild ist eindeutig zweideutig! Schaut man nur kurz auf das Bild wirkt es mehr als anstößig. Doch auf den zweiten Blick sieht entlarvt man die optische Täuschung.

Ein User des Online-Portals Imgur lud das Foto am Mittwoch hoch und prompt wurde es tausendfach in den sozialen Netzwerken geteilt.

Kaum einer sieht auf den ersten Blick die wahre Bedeutung, sondern eine unfreiwillige optische Täuschung. Sie macht das Bild anstößig, aber eben auch amüsant. Statt Glanze und Schulter sieht man auf den ersten Blick nämlich einen Po!

Haben Sie zuerst auch den vermeintlichen Po gesehen, der in Richtung des Babys gestreckt ist? Dann sind Sie eindeutig nicht allein. Das beweisen die Reaktionen der User unter dem Bild und in den Sozialen Netzwerken. Demnach starren die User das Bild teilweise rund sieben Minuten an und sehen dennoch nicht den liebevollen Familienvater, der das Baby küsst.l

mh

Kommentare