Microsoft Outlook als App für iOS

+
Microsoft Outlook gibt es jetzt auch für iOS-Geräte. Foto: iTunes

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von iPhone und iPad können den E-Mail-Dienst Microsoft Outlook ab sofort nutzen, um unterwegs ihre Mails zu checken oder Termine einzutragen. Dabei helfen Wischgesten.

Bisher gab es die App zu Microsofts E-Mail-Dienst Outlook nur für Windows. Ab sofort ist das Programm aber auch für iOS verfügbar, eine vollständige Android-Version soll bald folgen. Nutzer können mit der App nicht nur auf ihr Microsoft-Konto, sondern zum Beispiel auch auf Gmail oder die iCloud von Apple zugreifen.

Neben E-Mails lassen sich damit auch Termine verwalten, dazu gibt es ein paar praktische Funktionen für Ordnung im Posteingang. Simple Wischgesten löschen, verschieben und archivieren die elektronische Post. Was bei welcher Geste genau passiert, ist Einstellungssache. Outlook für iOS steht ab sofort gratis im App Store zum Download bereit, für Android-Nutzer gibt es schon eine Vorschau-Version.

Microsoft Outlook für iOS

Microsoft Outlook Vorschau für Android

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser