Microsoft entschuldigt sich für Foto-Retusche der Hautfarbe

Los Angeles - Aus schwarz mach weiß: Der Softwarekonzern Microsoft hat auf einem Foto seines Internetauftritts in Polen die Hautfarbe eines Mannes nachträglich geändert.

“Wir bitten um Entschuldigung“, sagte Sprecher Lou Gellos am Dienstag zerknirscht. Das Foto werde von der Seite genommen und die genauen Hintergründe würden geprüft.

Auf der US-Website des Unternehmens zeigt das Bild zwei Männer, einen Asiaten und einen Schwarzen, sowie ein Frau, die zusammen an einem Konferenztisch sitzen. Auf dem gleichen Foto auf der polnischen Website ist der Mann schwarzer Hautfarbe jedoch plötzlich weiß - bis auf seine Hand, die beim Nachbearbeiten wohl vergessen wurde. In Online-Foren und Blogs wurde der Softwaregigant aus Seattle für die Foto-Retusche heftig kritisiert.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser