Microsoft bietet kostenlose Antivirus-Software an

Redmond - Microsoft hat jetzt die endgültige Version einer kostenlosen Antivirus-Software für PC-Besitzer angekündigt.

Die “Microsoft Security Essentials“ waren seit Juni schon als Beta-Version erhältlich. Das Programm sucht täglich nach Updates, um auf die neuesten Schadprogramme reagieren zu können. Es soll dabei aber nicht die Leistung des Computers beeinflussen. Microsoft erklärte, das Programm solle keine Konkurrenz zur Sicherheitssoftware anderer Firmen wie McAfee oder Symantec sein.

Das kostenlose Programm richte sich eher an Leute, die bislang noch keine Antivirus-Software auf ihrem Windows-PC hätten. Die finale Version der “Microsoft Security Essentials“ sollte am Dienstag zum Download bereitstehen.

ap

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser