Um seinen Hund zu retten

Mann schlägt Känguru nach Boxkampf in die Flucht 

+
  • schließen

Ein Video geht derzeit im Netz viral, auch wenn wenig bekannt ist, wo genau und wann es entstand. 

Sicher scheint nur zu sein, dass es im australischen Dschungel aufgenommen wurde. Der Mann im Holzfällerhemd versucht seinen Hund zu retten, der in den Schwitzkasten eines Kängurus geraten war. Eine gefährliche Situation. Alleine hätte er sich aus der misslichen Lage wohl nicht mehr befreien können. 

Da kommt das Herrchen: Nach einem Wirkungstreffer ins Gesicht wirkt das Känguru zunächst verwirrt und sucht dann das Weite. Der Mensch ist der klare Sieger des Schlagabtausches! 

Gepostet wurde das Video am Wochenende auf verschiedenen Facebook-Kanälen. Allein dort haben es schon weit über zehn Millionen Menschen angeschaut. Zehntausende haben es kommentiert und geteilt. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser