Die Liebe aus dem Internet

Jede sechste Ehe entstammt Online-Dating

Köln - Der Weg in die Ehe beginnt immer öfter im Internet - so lautet zumindest das Ergebnis einer Telefonumfrage bei mehr als 800 Standesämtern.

Die Umfrage von Singleboersen-Vergleich.de ergab: Etwa jede sechste Ehe in Deutschland sei 2013 im Internet gestiftet worden. Die Studie beruft sich auf Standesbeamte, die aus Vorgesprächen zur Trauung berichteten. Der Leiter der Umfrage, Henning Wiechers, gibt zu bedenken: „Viele Paare wollen nicht vom Bild der romantischen Liebe abrücken und geben deshalb gegenüber den Standesbeamten nicht zu, dass sie sich online kennengelernt haben.“ Spitzenreiter unter den Online-Dating-Hochzeiten war laut Umfrage das Standesamt im brandenburgischen Doberlug-Kirchhain, bei den Bundesländern sei Hessen führend.

dpa

Dating-Tipps und Fehler: Was man aus "Bauer sucht Frau" lernen kann

Dating-Tipps und Fehler: Was man aus "Bauer sucht Frau" lernen kann

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser