Jawoi gsund mit Sophia

Homeworkout: Die Top 6 Übungen mit dem Gymnastikball!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Bruckmühl - Schnell & einfach den ganzen Körper trainieren, und das auch noch gemütlich zu Hause? Ja! Alles was Du dazu brauchst ist ein Gymnastikball. Los geht's: 

Ich habe ein neues Full-Body-Homeworkout für Dich vorbereitet. Meine Übungen kannst Du in den eigenen vier Wänden machen. Das Beste ist: Das Ganzkörper-Training dauert nicht länger alszehn Minuten

Wir schnappen uns den Ball und los geht's! 

Die erste Übung ist für unserenBauch und die Schultern. Wir gehen in den Unterarmstütz. Die Unterarme liegen auf dem Ball, die Beine sind hüftbreit aufgestellt. Unser ganzer Körper ist durchstabilisiert. Jetzt schieben wir unsere Ellenbogen vor und zurück. Es bewegen sich nur die Arme, der restliche Körper bleibt fix. 

Die zweite Übung ist das Beckenheben. Hier trainieren wir den Po und die hinteren Oberschenkel. Ausgangsposition ist die Rückenlage. Die Füße und die Waden sind auf dem Ball, die Schulterblätter werden fest in den Boden gepresst. Unser gesamter Körper ist in einer Linie. Jetzt gehen wir mit dem Po leicht nach unten und wieder nach oben. Wir schieben unser Becken noch einmal fest nach oben in Richtung Decke. Fortgeschrittene können das Ganze mit einem Bein machen oder den Ball mit den Fersen zum Körper ziehen. 

Weiter geht es mit einer Übung für den Bauch: Das Beckenkippen. Wir sitzen uns auf den Ball, Fersen drücken in die Unterlage und der Oberkörper ist leicht nach hinten geneigt. Nun ziehen wir das Becken fest zum Bauchnabel her. Hier trainieren wir gleichzeitig unsere Beckenbodenmuskulatur

Vierte Übung: Die Crunches. Wir legen uns mit dem Rücken über den Ball und kommen, ohne Schwung, wieder zur Mitte nach oben. 

Für die fünfte Übung gehen wir wieder in den Unterarmstütz. Jetzt lösen wir im Wechsel das linke bzw. rechte Bein. 

Zum Schluss noch ein Schmankerl: Die Push Ups! Wir rollen uns über den Ball in die Liegestütz-Position. Dann gehen wir mit der Nasenspitze zum Boden und drücken uns wieder nach oben. 

Du kannst die Übungen gerne variieren und mehrmals im Wechsel machen. So leicht kannst Du Dir selbst Dein eigenes abwechslungsreiches Workout zusammenstellen ;) 

Wenn Dir mein Homeworkout gefällt, dann schau doch einfach auf meinem Kanal vorbei und abonniere uns

Das nächste Mal zeige ich Dir tolle Übungen für die Tiefenmuskulatur mit dem Theraband. Ich zähl auf Dich! :D Viel Spaß und Motivation beim Training! Bis dann :)

Wenn Du mein "Bauch - Homeworkout" verpasst hast, kannst Du es hier gerne ansehen.

Die genaue Erklärung zur Ausführung der einzelnen Übungen findest Du bei den Grundübungen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Gsund

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

jawoi gsund

Junge Videos über Fitness und Rezepte
Immer am Montag und Mittwoch bekommt Ihr bei jawoi gsund neue Rezept-Ideen und erfahrt, wie Ihr Euch fit und gesund halten könnt.
Junge Videos über Fitness und Rezepte

mit:

Sophia
Jahrgang 1997. Seit August 2016 bei OVB24 als Video-Volontärin. Ich komme aus Bruckmühl und gehe gerne ins Fitnessstudio und zum Wandern.
Sophia

Weitere jawoi-Kanäle:

Sebastian
Jeden Dienstag und Freitag zeigt Euch Sebastian von jawoi wuid die neuesten Trends, Life-Hacks und Gadgets, die das Leben leichter machen.
Sebastian
Sascha
Donnerstag und Samstag gibt es bei jawoi gmiatlich News, Tipps und Tricks rund um Themen wie Spiele, Technik, Foto und Video.
Sascha