Jawoi gsund mit Sophia

Video-Rezept: Geräucherte Ente mit Mini-Kartoffelknödel aus dem Dutch Oven

  • schließen

Prutting - Heute gibt es Ente frisch vom Grill! - Allerdings keine traditionell bayerische, wie Du sie bestimmt kennst. Chilli und Mumai verpassen ihrer Ente einen leicht asiatischen Touch. Sophia zeigt wie's geht: 

Unsere Ente wird wieder im Dutch Oven zubereitet. Besonders ist auch: Statt den gewohnten großen Knödeln gibt es putzige Mini-Kartoffelknödel.

Wir beginnen mit der frischen Ente. Da unsere Ente noch ganz ist, müssen wir diese erst noch tranchieren. Wie Du Deine Ente richtig tranchierst zeigen wir Dir im ersten Teil des Videos. Wenn wir die Ente "zerlegt" haben, können wir das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. 

Anschließend kommt das Ganze in den Dutch Oven. Diesen stellen wir auf den Grillrost. Zwischen den Rost und den Dutch Oven legen wir sechs heiße Holzkohlebriketts, sodass das Fleisch im Dutch Oven gebraten werden kann. Danach machen wir aus dem aus der Ente ausgetretenen Fett den Soßenansatz. Da wir kein Blaukraut haben, schneiden wir Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln in unsere Soße hinein. Das Gemüse schwenken wir in dem Fett leicht an. Dann wird ein Esslöffel Tomatenmark beigemischt. Außerdem benötigen wir für unsere Soße ein Glas Entenfond oder Brühe. Als nächstes legen wir die angebratene Ente in die Soße, schließen den Dutch Oven und lassen das Ganze ziehen. 

Die restliche Entenbrust haben wir in einem weiteren Dutch Oven mit Kirschpellets geräuchert. In der Zwischenzeit haben wir schon mal unsere Mini-Kartoffelknödel gedreht. Dafür kannst Du einen ganz normalen Kartoffelteig verwenden. Die Soße würzen wir noch mit Salz und Pfeffer. Wer möchte, kann zusätzlich ein Wildgewürz hinzufügen. 

Zum Schluss geben wir ein paar getrocknete Cranberries und Preiselbeeren dazu. Falls Dir die Soße zu sehr eingekocht ist, kannst Du diese mit einem Schluck Wasser wieder verdünnen. Danach legst Du Deine Knödel in die Soße, um sie zu erwärmen. Die geräucherte Entenbrust in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Soße einlegen, sodass diese warm gehalten wird. Am Ende kommt unser Special - die Cholula Hot Sauce - welche dem Gericht einen leicht asiatischen Touch verpasst. Nachdem wir den "Eintopf" ein paar Minuten ziehen lassen haben, kann angerichtet werden. 

Unser Gericht ist das ideale Festtags-Essen! Nicht umsonst gibt es bei den meisten eine knusprige Ente zu Weihnachten. Eine Ente wie bei Chilli und Mumai hast Du aber bestimmt noch nie gegessen, oder? Probiere unser Rezept aus und überrasche Deine Liebsten mit einer mal etwas anderen Ente ;) 

Wenn dir das Video gefällt, dann lass uns bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal "jawoi gsund"

Falls Du unser letztes Video-Rezept "Lachs mit Baby-Brokkoli" verpasst hast, kann Du eshier gerne nochmal ansehen.

Schau doch auf meinem Kanal auch die anderen Grillvideos an, ich bin mir sicher Du findest Rezepte nach Deinem Geschmack.

Guten Appetit! :)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Gsund

Kommentare

jawoi gsund

Junge Videos über Fitness und Rezepte
Immer am Montag und Mittwoch bekommt Ihr bei jawoi gsund neue Rezept-Ideen und erfahrt, wie Ihr Euch fit und gesund halten könnt.
Junge Videos über Fitness und Rezepte

mit:

Sophia
Jahrgang 1997. Seit August 2016 bei OVB24 als Video-Volontärin. Ich komme aus Bruckmühl und gehe gerne ins Fitnessstudio und zum Wandern.
Sophia

Weitere jawoi-Kanäle:

Sebastian
Jeden Dienstag und Freitag zeigt Euch Sebastian von jawoi wuid die neuesten Trends, Life-Hacks und Gadgets, die das Leben leichter machen.
Sebastian
Sascha
Donnerstag und Samstag gibt es bei jawoi gmiatlich News, Tipps und Tricks rund um Themen wie Spiele, Technik, Foto und Video.
Sascha