jawoi gsund in der Toskana

So traumhaft schön ist Pisa: Das musst Du gesehen haben! - Atemberaubende Aufnahmen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Lucca - Es ist endlich so weit: Sophia von "jawoi gsund" hat ihre Reise in die Toskana angetreten. Was sie dort Aufregendes erlebt, hält Sophia mit der Kamera täglich für Euch fest. So wunderschön ist Pisa wirklich:   

In meiner letzten Folge von "jawoi gsund unterwegs in der Toskana" halte ich mich in der wunderschönen Stadt Pisa auf. Wie alle anderen Touristen war ich besonders gespannt auf den Schiefen Turm von Pisa und steuerte diesen gleich zu Beginn an. Eine lange Schlange hatte sich bereits vor dem Turm gebildet. All diese Menschen warteten, bis sie endlich die Stufen der Hauptattraktion hochlaufen konnten, um den traumhaften Ausblick über Pisa zu genießen. 

Ein Muss wenn man in Pisa ist: Ein Foto mit dem Schiefen Turm von Pisa. Tausende Menschen versammelten sich in einer großen Wiese vor dem Turm. Dort schossen die Besucher Selfies und ließen sich die verschiedensten Posen einfallen. Am Ende sollte das Foto so aussehen, als würde man den Schiefen Turm stützen, umschubsen oder sich an ihm anlehnen. 

Der Schiefe Turm von Pisa ist zwar das Highlight, aber es gibt viele andere tolle Sehenswürdigkeiten dort. Pisa ist bekannt für seine Kunst & Kultur. Die Stadt glänzt mit atemberaubenden alten Bauwerken. Besonders beeindruckend fand ich die prunkvollen heiligen und historischen Stätten. Gleich neben dem Schiefen Turm befindet sich der gigantisch schöne Dom "Santa Maria Assunta". Bei diesem bezaubernden Anblick gerät jeder ins Staunen! 

Das war erst der Anfang! Ich habe bei meinem Aufenthalt in Pisa noch viel mehr tolle Einblicke erlebt. Mehr verrate ich aber nicht mehr! Pisa ist echt eine traumhaft schöne Stadt. Wenn du mal in die Richtung kommst, dann musst Du dort unbedingt einen Zwischenstopp machen. Pisa sollte man zumindest einmal gesehen haben! 

Seh Dir das Video an, spätestens dann habe ich Dich sicherlich überzeugt! ;) Wenn Dir mein Video gefällt, dann lass mir bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal

Das war leider auch schon die letzte Folge aus meinem Video-Reiseblog... Ich habe in der Toskana sehr schöne Tage verbracht und konnte viele neue Eindrücke sammeln. Ich hoffe, ich konnte Dich ein Stück auf meiner Reise mitnehmen :) 

Danke, dass Du dabei warst und mich begleitet hast! Bis zum nächsten Mal :)

Kennst Du das Gefühl, wenn Du im Urlaub bist und den ganzen Tag über viel zu viel gegessen hast? Dann plagt dich sicher Dein schlechtes Gewissen, nicht wahr?! Genau so ist es mir in der Toskana auch gegangen! 

Ich habe jeden Tag sehr lecker, aber auch viel gegessen. Das ist auch kein Problem, denn im Urlaub sollte jeder einmal über die Stränge schlagen dürfen! Alles was Du machen musst ist ein bisschen Sport zum Ausgleich. So kannst Du dich auch im Urlaub fit halten und zusätzliche Kilos vermeiden! 

In diesem Video zeige ich Dir mein persönliches Urlaubs-Workout in der Toskana. Ich habe mir zehn verschiedene Übungen einfallen lassen, mit denen Du deinen ganzen Körper trainieren kannst: Kniebeugen für die Beine und den Po, Liegestützen für die Schultern und den Rücken, die Standwaage und das Beinheben für Deine Stabilisation. 

Für die Ausdauer mache ich Hampelmänner, Hocksprünge und Bergsprints, und für das Bauchmuskeltraining Klassische Sit-Ups und Seitliches Hüftheben. Denke Dir einfach zehn verschiedene Übungen aus und stelle Dir Dein eigenes Workout zusammen. Wenn Du Dir für jeden Tag ein anderes Workout überlegst, dann macht Sport auch im Urlaub richtig Spaß! Ich bin mir sicher, jeder von Euch kann die zehn Minuten von seiner wertvollen Zeit abknapsen ;) 

Wenn Dir mein Urlaubs-Workout gefällt, dann lass mir bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal! Das nächste Mal halte ich mich in der wunderschönen Stadt Pisa auf. Eins kann ich Dir schon vorab verraten: Der "Schiefe Turm von Pisa" ist wirklich so schief wie auf den Fotos :D Ich zähl auf Dich! Bis dann :)

Zusammen mit Werner Meissner von der Snäck-Bär GmbH und seiner Familie verbrachte ich die Woche in der "Podere Oasi". Der Hobby-Koch hat mich regelmäßig mit frischen und leckeren Gerichten verwöhnt. Als Ernährungsberater liegt er selbstverständlich großen Wert auf gute Ware und frische Zubereitung. 

In dieser Folge bereiten wir ein grünes Basilikum-Pesto mit Pinienkernen zu. Dazu gibt es Spaghetti, die wir in dem selbstgemachten Pesto schwenken. Im Allgemeinen ist die Zubereitung eines Pestos super einfach! Wichtig ist, dass frische Kräuter verwendet werden. Unser grünes Pesto besteht aus Knoblauch, Basilikum, Löwenzahn, Pinienkerne und Hartkäse. Der leicht bittere Löwenzahn ist übrigens sehr gesund! In Italien gibt es diesen in jedem Supermarkt. Die Zutaten geben wir alle in den Mixer. Anschließend fügen wir einen guten Schuss hochwertiges Bio-Olivenöl hinzu. Zuletzt würzen wir das Ganze mit etwas Himalaya-Salz und buntem Pfeffer. Das Himalaya-Salz enthält sehr viele wichtige Mineralien. Werner selbst kauft nur dieses Salz und kann es jedem empfehlen! 

Nachdem die gesunden Zutaten im Mixer klein gehäckselt wurden, war unser frisches Pesto fertig. Währenddessen haben wir parallel die Spaghetti gekocht. Diese schwenkten wir zwei bis drei Minuten in dem warmen Pesto und schon konnte angerichtet werden. 

Die Zubereitung des Pestos und der Spaghetti haben lediglich 15 Minuten in Anspruch genommen. Am Ende hatten wir ein schnelles aber gesundes Essen auf dem Tisch, das auch noch super lecker geschmeckt hat. Ein schnelles Gericht muss also nicht gleich ungesund sein! 

Unser Rezept kann leicht und schnell zubereitet werden und ist nebenbei noch sehr gesund. Hinzu kommt, dass ein selbstgemachtes Pesto mit frischen Zutaten viel besser schmeckt, als ein fertiges Pesto aus dem Supermarkt. Bei einem frisch zubereitetem Pesto kommen die Eigengeschmäcker der einzelnen Kräuter viel intensiver zur Geltung. Nimm Dir auch im Urlaub die viertel Stunde Zeit und zaubere ein frisches, gesundes Essen für Dich und Deine Liebsten. 

Wenn Dir unser Pesto-Rezept gefällt, dann lass uns bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal! In der vierten Folge habe ich ein Urlaubs-Workout für Dich vorbereitet. Ich zähle auf Dich! Bis dann :)

Heute war ich in der Altstadt von Lucca. Die Stadt Lucca ist die Hauptstadt der Provinz Lucca in der Toskana. In der mittelalterlichen Stadt gibt es viele große Plätze. Ebenso kann man dort die romanischen Kirchen und die mittelalterlichen Türme bewundern. Um die Altstadt herum erstreckt sich eine hohe Steinmauer. 

Lucca ist wirklich eine wunderschöne und sehenswerte Stadt! Die antiken Bauwerke sehen gigantisch aus, eines ist schöner als das andere. Außerdem steckt hinter der Stadt Lucca eine interessante Geschichte. 

An alle Mädels: Lucca ist auch ausgezeichnet zum Shoppen geeignet! Hier gibt es die neueste Italienische Mode: Taschen, Schuhe, Kleider,... 

Aber auch Essen kann man hier sehr gut. Es gibt zahlreiche Restaurants mit traumhaftem Blick auf die antiken Bauwerke. Für die Naschkatzen unter uns ist auch gesorgt: An fast jeder Ecke wird Eis und süßes Gebäck angeboten. Es ist also für jeden etwas dabei! Die Stadt ist wirklich einen Besuch wert. 

Wenn Dir mein Video gefällt, dann lass mir bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal! Am Donnerstag zeigen wir Dir, wie Du ein frisches Pesto ganz einfach selber machen kannst :) Ich zähl auf Dich! Bis dann ;)

Ciao! Meine Reise in die Toskana hat begonnen. Natürlich lasse ich Euch nicht im Stich! Ich werde meine Erlebnisse in dieser Woche mit der Kamera begleiten und Euch täglich auf dem Laufenden halten. Freut Euch auf eine bezaubernde Reise durch die Toskana mit vielen Abenteuern und atemberaubender Landschaft. Ich zähl auf Euch! 

Ich wohne in einer wunderschönen, kleinen Finka. Die "Podere Oasi" liegt mitten in den Hügeln von Lucca. Eine traumhaft ruhige Gegend, in der die Landschaft kaum schöner sein könnte.

In den ersten zwei Tagen habe ich bereits sehr viel erlebt. Den ersten Halt habe ich in Montecarlo gemacht. Dort habe ich die Altstadt mit ihren atemberaubenden Bauwerken erkundet.

Danach ging die Fahrt weiter. Inmitten der Hügel von Lucca erwartete mich die "Podere Oasi". Die Unterkunft, in der ich diese Woche verbringen werde. Neben der Finka selbst ist auch der Ausblick und die Landschaft bezaubernd. Das Häuschen liegt sehr abgelegen und ist nur über einen Feldweg erreichbar. Eine schönere Lage könnte ich mir gar nicht vorstellen! Dort herrscht absolute Stille. Der perfekte Urlaub also, wenn man sich von dem ganzen Stress erholen möchte! 

In meinem Video zeige ich Dir die traumhafte, hügelige Landschaft in der Toskana und die wunderschöne Lage der "Podere Oasi". Natürlich habe ich auch eine kleine Führung durch die Finka für Dich gemacht. 

In der zweiten Folge bin ich in der Altstadt von Lucca. Eine wirklich sehr sehenswerte Stadt mit tollen, antiken Bauwerken. 

Wenn Dir mein Video gefällt, dann lass mir bitte Deinen Daumen da und abonniere meinen Kanal! Bis zum nächsten Mal, ich zähl auf Dich :)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Gsund

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

jawoi gsund

Junge Videos über Fitness und Rezepte
Immer am Montag und Mittwoch bekommt Ihr bei jawoi gsund neue Rezept-Ideen und erfahrt, wie Ihr Euch fit und gesund halten könnt.
Junge Videos über Fitness und Rezepte

mit:

Sophia
Jahrgang 1997. Seit August 2016 bei OVB24 als Video-Volontärin. Ich komme aus Bruckmühl und gehe gerne ins Fitnessstudio und zum Wandern.
Sophia

Weitere jawoi-Kanäle:

Sebastian
Jeden Dienstag und Freitag zeigt Euch Sebastian von jawoi wuid die neuesten Trends, Life-Hacks und Gadgets, die das Leben leichter machen.
Sebastian
Sascha
Donnerstag und Samstag gibt es bei jawoi gmiatlich News, Tipps und Tricks rund um Themen wie Spiele, Technik, Foto und Video.
Sascha