jawoi gmiatlich - Deine News

Tech-News: Apple kauft Berliner VR-Firma und wieder Ärger mit WhatsApp

  • schließen

jawoi gmiatlich - Ab sofort warten jeden Donnerstag die spannendsten, wissenswertesten und skurrilsten Themen aus der bunten Welt der Technik und des Internets auf Euch. Viel Spaß mit den Tech-News!

Neben den Gaming-News am Montag warten ab sofort jeden Donnerstag die Technik News auf Euch! Spannendes, Wissenswertes und Skurriles rund um Kameras, das Thema Hardware, aus dem Netz und Co.:

Ärger bei WhatsApp: Ein Gericht in Bad Hersfeld hat ein Urteil in Bezug auf den Nachrichtendienst gefällt. Wenn ihr den Dienst startet, durchsucht WhatsApp eure Kontakte und übermittelt Daten an den Betreiber zum Zweck des Abgleichs, ob derjenige auch den Messenger benutzt. Und genau das stellt aus Sicht der Richter eine Rechtsverletzung nach dem Bundesdatenschutzgesetz dar. Sogar Abmahnungen könnten hier der Fall sein, weil die informationelle Selbstbestimmung verletzt werde, so die Richter. Die Betonung liegt hier aber ganz klar auf könnte. Laut unterschiedlichen, übereinstimmenden Medienberichten dürfte eine Abmahnung durch den Anwalt eines Betroffenen aber sehr unwahrscheinlich sein.

Apple investiert und streckt die Arme weiter in Richtung Virtual Reality und Augmented Reality: Die Berliner Firma SensoMotoric Instruments gehört ab sofort zum Portfolio der Kalifornier, deren Spezialgebiet: Das sogenannte Eye-Tracking, das Verfolgen von Augenbewegungen und die damit verbundene Umsetzung auf die Berechnung von virtuellen Inhalten. Der Käufer selbst kommentiert: "Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, und wir äußern uns grundsätzlich nicht zu unseren Zielen oder Plänen". Die Technik der Berliner Firma dürfte die Berechnung von Bildern und Inhalten deutlich komfortabler gestalten, werden doch nur Daten gerechnet, die auch wirklich vom Nutzer betrachtet werden.

Und nochmal Apple: Ab sofort startet die Open Beta für iOS 11 auf den Handys und Tablets der Firma. Mit am Start: Neue Kurzbefehle, eine Multitasking-Übersicht und auch eine App, mit der Ihr die Daten, die auf dem Smartphone gespeichert sind, immer im Blick habt. Dazu noch ein ganz besonderes Schmankerl: Auch Bildschirm-Videos können künftig ohne Umwege direkt aufgezeichnet werden.

Mit Google Wifi bringt der amerikanische Konzern eine interessante Lösung für das heimische Netzwerk heraus. Optisch an Alexa angelehnt, schaut der Router nicht nur gut aus, sondern bietet auch interessante Funktionalitäten. Besonders größere Flächen sollen durch den neuen Sender besser abgedeckt werden können. Statt zu Repeater und Co greift man nun einfach auf ein zweites Gerät der Google Wifi zurück. Beide zusammen produzieren dann ein sogenanntes "vermaschtes Netz", dass für deutlich bessere Abdeckung und so gut wie keine Verbindungsabbrüche mehr sorgen soll.

Tüftler vom MIT - dem Massachusetts Institute of Technology - haben eine Drohne entwickelt, die ganze fünf Tage in der Luft bleiben kann. Das Geheimnis: Ein Benzinmotor; zugegeben, nur wenig innovativ. Gegenüber TechCrunch gaben die Entwickler zu, dass eine Lösung mit nachhaltigem Antrieb viel zu aufwändig gewesen wäre. Der Auftrag für die Marathon Drohne kam von der US Airforce.

Und zu guter Letzt noch ein Schmankerl für meine Gaming Freunde: Das Nintendo Classic Mini: SNES kommt. Laut Meldung von Nintendo soll die Retro-Konsole ab dem 29. September erhältlich sein. Im Vergleich zum NES Classic will der Konzern aber deutlich mehr Games veröffentlichen und auch die Stückzahlen der Konsole selbst in die Höhe schrauben.

Schaut doch auch auf meinem YouTube-Kanal vorbei und lasst mir ein Abo da. Dann einfach die Benachrichtigungen aktivieren und schon verpasst Ihr kein Video mehr! Und jetzt weiter, Endspurt in Richtung Wochenende. Doch bis dahin: Bleibt's gmiatlich!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © sl/pa

Zurück zur Übersicht: Gmiatlich

Kommentare

jawoi gmiatlich

Junge Videos über Games und Elektronik
Donnerstag und Samstag gibt es bei jawoi gmiatlich News, Tipps und Tricks rund um Themen wie Spiele, Technik, Foto und Video.
Junge Videos über Games und Elektronik

mit:

Sascha
Jahrgang 1983. Seit 2013 bei OVB24. Head of Video & Chef-Reporter. Auch in der Freizeit auf der Suche nach dem perfekten Motiv.
Sascha

Weitere jawoi-Kanäle

Sophia
Immer am Montag und Mittwoch bekommt Ihr bei jawoi gsund mit Sophia neue Rezept-Ideen und erfahrt, wie Ihr Euch fit und gesund halten könnt.
Sophia
Sebastian
Jeden Dienstag und Freitag zeigt Euch Sebastian von jawoi wuid die neuesten Trends, Life-Hacks und Gadgets, die das Leben leichter machen.
Sebastian