jawoi gmiatlich - Deine Games

Test zu Wildlands: Mit dem Ohr an der Community?

  • schließen

jawoi gmiatlich - Mit Spannung erwarteten die Fans den Release von Tom Clancy's Ghost Recon - Wildlands. Ob die Entwickler die Kritik aus der Community in den Beta-Phasen ernst genommen haben:

Gute Voraussetzungen, aber nur mäßig viel daraus gemacht. So lässt sich Tom Clancy's Ghost Recon – Wildlands wohl am besten in einem Satz zusammenfassen. Trotz großer Kritik aus den User-Reihen, zuletzt in der Open-Beta des Spiels, hat sich in der fertigen Version nur wenig geändert.

Eine vollkommen freie Spielewelt mit vollkommen freien Möglichkeiten, wie ich an ein Ziel herangehe. Das ganze dann in Zusammenarbeit mit bis zu drei echten Mitspielern. Gewürzt mit allerlei militärischem Gerät. Soweit zu dem, was uns Spieler bereits lange vor Release versprochen wurde. Klingt toll, doch bereits früh zeigte sich Kritik, genauer in der Closed als auch in der Open in Beta. Haben Entwickler und Publisher zugehört?

Weiterentwicklung oder Stagnation? 

Besonders die Fahrphysik steckte in der Vergangenheit starke Prügel ein.

Leider hat sich wenig getan, meine Befürchtung: Nach und nach werden im Fall von Wildlands Verbesserungen wohl durch Patches geliefert. Der große Bruder "The Division" lässt grüßen! So ist die Fahrzeug-Physik und die Steuern immer noch eher Arcade-lastig. Die KI ist auf Schwierigkeit "Normal" nicht annähernd fordernd und auch die KI-Kollegen verhalten sich lahm, fast sogar entspannt. Ist Wildlands deswegen ein schlechtes Spiel?

Im Koop mit bis zu drei Freunden ist Wildlands richtig gut - woher die Schwächen im Solo-Modus?

Nein! Auf der anderen Seite stehen das einfach zugängliche Gameplay, das übersichtliche Customizing sowohl auf Ausrüstungs- als auch auf Charakter-Ebene. Alles ist auf die Wünsche des Spielers anpassbar, das Leveling der verschiedene Fähigkeiten erinnert mich dann wieder an "The Division", nur clever weiterentwickelt, insgesamt echt positiv! Die Grafik gefällt mir sehr gut, sie ist detailliert, realistisch, hier gibt es nichts zu meckern. Manchmal wackeln dann aber doch einheitlich gestaltete Standard-Gegner über den Bildschirm, kleiner Kritikpunkt, nur am Rande.

Im Alleingang gegen ein Drogen-Kartell - für den Trupp in Wildlands kein Problem. Zumindest wenn ihr nicht an der KI verzweifelt

Die Geschichte rund um das Drogen-Kartell und die amerikanische Eingreif-Truppe kommt dann wieder eher flach daher. Keine Änderung zur Beta. Die paar zusätzlichen Zwischensequenzen sind immer noch etwas halbherzig inszeniert, die deutsche Synchro, oder besser die Sprecher klingen teilweise uninspiriert.

Mein Fazit

Mein Fazit zu Tom Clancy's Ghost Recon-Wildlands

Die Anlagen von TC's Ghost Recon Wildlands sind richtig gut, viele Spieler hofften auf eine Weiterentwicklung von "The Division". Doch warum werden die Spieler jetzt enttäuscht? Warum hört der Entwickler nicht auf die Kritik aus den Reihen seiner Kunden? Wird jetzt per Patch stückweise nachgebessert? Fragen, die eingefleischte Fans und Coop-Spieler wohl eher nicht interessieren dürfte. Online, zusammen mit bis zu drei Freunden, rockt der Titel. Was bleibt sind lange Gesichter der Solo-Fans.

Schaut doch auch einfach auf meinem YouTube-Kanal vorbei und lasst mir gerne auch ein Abo da. Dann erfahrt ihr immer als Erster, wenn es wieder Neuigkeiten rund um Games, Foto und Video gibt. Ich freue mich auf Euch und bis dahin: Bleibt's gmiatlich!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © sl/Ubisoft

Zurück zur Übersicht: Gmiatlich

Kommentare

jawoi gmiatlich

Junge Videos über Games und Elektronik
Donnerstag und Samstag gibt es bei jawoi gmiatlich News, Tipps und Tricks rund um Themen wie Spiele, Technik, Foto und Video.
Junge Videos über Games und Elektronik

mit:

Sascha
Jahrgang 1983. Seit 2013 bei OVB24. Head of Video & Chef-Reporter. Auch in der Freizeit auf der Suche nach dem perfekten Motiv.
Sascha

Weitere jawoi-Kanäle

Sophia
Immer am Montag und Mittwoch bekommt Ihr bei jawoi gsund mit Sophia neue Rezept-Ideen und erfahrt, wie Ihr Euch fit und gesund halten könnt.
Sophia
Sebastian
Jeden Dienstag und Freitag zeigt Euch Sebastian von jawoi wuid die neuesten Trends, Life-Hacks und Gadgets, die das Leben leichter machen.
Sebastian