iPhone-App gegen Mücken-Angriffe

Multimedia-Mittel gegen Mücken: Eine iPhone-App verspricht, die Plagegeister mit einem hochfrequenten Ton fern zu halten.

"Mosquito Stop" heißt die App und sie kostet 0,79 Cent. Ob sie funktioniert, müssen die Anwender wohl selbst entscheiden. Der Hersteller aber schwört auf die Wirkung des hochfrequenten Tons mit 14.850 Hertz. Fürs menschliche Ohr parktisch unhörbar, für Mücken aber extrem nervig, heißt es. Wirksam soll sie in einem Umkreis von fünf Metern sein.

Die App sieht übrigens im Display aus wie eine Anti-Insekten-Lampe und funktioniert auch auf dem iPad.

Wem das zu sci-fi ist, der kann auch auf übliche Mücken-Abwehrmittel zurückgreifen:

Die besten Tipps gegen die Mückenplage

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser