Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie Sie Ihre Fotos bei Facebook schützen können

+
Facebook erkennt jetzt Gesichter

München - Vorsicht – Facebook erkennt Ihr Gesicht! Das soziale Netzwerk hat kürzlich seine seit längerem angekündigte Gesichtserkennung aktiviert.

Das bedeutet: Immer, wenn auf Facebook ein Foto hochgeladen wird, analysiert jetzt eine ausgeklügelte Software die Gesichter auf dem Bild. Wenn das System den „Besitzer“ eines Gesichts erkennt, schlägt es demjenigen vor, der das Bild hochlädt, das Foto mit dem entsprechenden Namen zu markieren („taggen“). So besteht die Gefahr, dass Ihr Name auf Seiten und Bildern von Facebook auftaucht, von denen Sie gar nichts wissen.

Experten raten allen Nutzern des Netzwerks, die Facebook-„Gesichtskontrolle“ zu deaktivieren – dann schlägt die Software Ihren Namen nicht mehr vor, auch wenn die Gesichtserkennung Sie identifiziert hat. Der Weg zu dieser Option ist allerdings gut versteckt. Sie finden Sie unter Privatsphäre-Einstellungen => Benutzerdefinierte Einstellungen => Dinge, die andere Personen teilen => Freunden Fotos von mir vorschlagen => Einstellungen bearbeiten. Dort ändern Sie die Option „Aktiviert“ (die ärgerlicherweise standardmäßig voreingestellt ist) in „Gesperrt“. Fertig! Google hat übrigens eine ähnliche Technik zur automatischen Gesichtserfassung entwickelt – setzt sie aber bisher aus Datenschutzgründen nicht ein.

tz

Facebook: Diese DFB-Stars haben die meisten Fans

Facebook: Diese DFB-Stars haben die meisten Fans

Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Mesut Özil ist im Internet der beliebteste unserer WM-Stars. Der Shootingstar von Real Madrid hat auf Facebook unfassbare 10.002.003 Fans! Bei diesen deutschen WM-Spielern sagen am meisten Internet-User "Gefällt mir" (Stand 12. 6. 2012, 15 Uhr - gezählt wurde die jeweils größte Gruppe zu jedem Sportler): © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Tim Wiese: 70.958 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Jerome Boateng: 263.456 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Bastian Schweinsteiger: 1.572.804 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Toni Kroos: 543.376 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Philipp Lahm: 1.127.190 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Per Mertesacker: 133.411 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Manuel Neuer: 1.364.009 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Sensationell: Thomas Müller hat 1.151.071 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Miroslav Klose: 435.253 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Lukas Podolski: 1.432.826 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Holger Badstuber: 262.170 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Sami Khedira: 1.467.088 Fans © Getty
Diese DFB-Stars haben die meisten Freunde
Mario Gomez: 1.242.480 Fans © Getty
Lars Bender: 28.268 Fans © dpa
Ron-Robert Zieler: 22.429 Fans © dpa
Benedikt Höwedes: 110.814 Fans © dpa
Marcel Schmelzer: 88.037 Fans © dpa
Mario Götze: 1.732.605 Fans © dpa
Marco Reus: 1.052.443 Fans © dpa
Ilkay Gündogan: 196.613 Fans © dpa
André Schürrle: 77.590 Fans © dpa
Mats Hummels: 543.505 Fans © dpa

Kommentare