Auf der IFA vorgestellt: Die Technik von morgen

Berlin - Bis Mittwoch zeigen auf der nach Fläche größten Elektronikmesse der Welt mehr als 1400 Aussteller ihre Neuheiten. 230 000 Besucher werden bis Mittwoch erwartet. Video und Bilder.

3D- und Hybrid-TV, neue E-Book-Reader, Tablets, Navi-Smartphones, vernetzte Häuser - all diese Dinge sollen uns in der nahen Zukunft das Leben erleichtern. 

Schon jetzt waren sie auf der IFA zu bestaunen.

Die technischen Neuheiten auf der IFA 2010

IFA 2010: Die technischen Neuheiten

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser