Huawei Honor: Oberklasse-Handy für 300 Euro

+
Ein Full-HD-Display und potente Technik im Inneren bringt das Honor 6 mit. Foto: Honor

Berlin (dpa/tmn) - Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei verkauft auf dem deutschen Markt ab sofort auch Geräte unter dem Namen Honor. Erstes Smartphone der Tochtermarke ist hierzulande das Honor 6.

Das Smartphone Honor 6 ist ein Fünf-Zoll-Androide der Oberklasse mit Full-HD-Auflösung. Als Prozessor kommt die von Huawei selbst entwickelte Achtkern-CPU Kirin 920 zum Einsatz, die auch besonders schnelles LTE (Cat6) unterstützt und mit nur vier Energiespar-Kernen läuft, wenn gerade keine hohe Leistung benötigt wird. Üppigen 3 Gigabyte (GB) Arbeits- stehen 16 GB Gerätespeicher gegenüber, die per Karte erweitert werden können.

Mit 3100 Milliamperestunden Kapazität ist auch der wechselbare Akku des 6,5 Millimeter dicken und 135 Gramm schweren Honor 6 großzügig bemessen. Für die 13-Megapixel-Kamera mit Sony-Sensor (f/2,0) und Dual-LED-Blitz gibt der Hersteller eine Auslöseverzögerung von 0,6 Sekunden an. Eine 88-Grad-Weitwinkel-Perspektive bietet dagegen die mit 5 Megapixeln auflösende Frontkamera. Geliefert werden soll das 300 Euro teure Smartphone mit Android 4.4 (Kitkat).

Technische Details zum Honor 6

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser