Kuriose Zeitungsanzeige aus Münster

Wenn man beim Heiratsantrag zu besoffen ist...

  • schließen

Münster - Die Unistadt Münster amüsiert sich über eine kuriose Anzeige eines Nachtschwärmers. Es geht um einen Heiratsantrag.

Merke, liebe Männerwelt: Wenn man seiner Liebsten einen Heiratsantrag macht, sollte man sich wenigstens noch an die Antwort erinnern. Das macht das Leben weitaus unkomplizierter! 

Das muss nun ein junger Mann lernen, der seiner Freundin in Münster einen Heiratsantrag machte. Offenbar nach einer durchzechten Nacht am frühen Samstagmorgen. Wo und wann er sie fragte, weiß er noch. Nur halt die Antwort nicht mehr! Ja oder nein - die wichtigste Antwort seines Lebens, sie ist aus seinem Gedächtnis entschwunden! 

"Auf Grund meines zu hohen Alkoholkonsums kann ich mich an ihre Antwort nicht erinnern und sie hüllt sich in Schweigen". So lässt ihn die Frau also zappeln und er sucht nun Zeugen des Antrags, die möglicherweise gesehen haben, ob er anschließend jubelte oder betrübt dreinblickte. 

Möglicherweise hat seine Freundin aber mittlerweile angesichts dieser Geschichte sowieso schon wieder ihre Meinung geändert?! Oder sie kann sich selbst nicht mehr erinnern, denn ob sie selbst noch nüchtern war, bleibt unklar...

Auf jeden Fall eine kuriose Geschichte, wie man sie sonst nur aus den albernen Tatort-Fällen aus Münster kennt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © twitter.com/Vanillekind

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser