Im Ernst?

Häuschen to go: Tchibo verkauft jetzt vier Wände auf Rädern

+
Tchibo hat ab sofort "Tiny Houses" im Sortiment. 
  • schließen

Deutschalnd - Seit Montag, 15 Mai, bietet Tchibo sogenannte "Tiny Houses“ an. Die vier Wände auf Rädern gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Ist das der neue Trend für alle Camping-Fans?

In Kooperation mit der Schreinerei Heinz Diekmann GmbH bringt Tchibo erstmals drei exklusive Mini-Häuser auf den Markt. Die Häuschen sind mit einer Wohnfläche von 10 bis 16,4 Quadratmetern erhältlich und liegen auf einem für 3,5 Tonnen ausgelegten Anhänger, der im Preis enthalten ist. So können die "Tiny Houses" wie ein Caravan an den bevorzugten Ort geschafft werden. Die Kleinst-Häuser verfügen trotz der geringen Wohnfläche über Dämmung, Heizung und Steckdosen, berichtet stern.de

Das Objekt bietet für vier PErsonen einen Platz zum Schlafen. 


Das günstigste Häuschen wird für 40.000 Euro angeboten. Die zweite Variante kostet 50.000 Euro und die "Luxusausführung" 60.000 Euro. Wahlweise kann man sein Mini-Haus auch mit elektrischer Fußbodenheizung, Verdunklungsrollos, Wlan, LED-Fernseher und Soundsystem ausstatten lassen. Bis zum 26. Juni sind die "Tiny Houses" noch erhältlich.

Das größte "Tiny House" besitzt vier Schlafplätze unter dem Dach. 


Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser