Man erkennt sie kaum wieder!

Diese Augen bereiten uns Albträume! Tiere mal anders

+

Was passiert, wenn man Tiere, die normalerweise die Augen seitlich am Kopf haben, so bearbeitet, dass sie vorne im Gesicht sitzen? Richtig - man erhält Bilder, über die man zwar lachen will, die einem aber höchstwahrscheinlich trotzdem Albträume bereiten.

Ein Nutzer der Fotoplattform Imgur fand anscheinend keine Ruhe und musste der Frage auf den Grund gehen: Wie sehen Tiere aus, wenn sie die Augen dort im Gesicht haben, wo sie eigentlich nicht hingehören? Also nahm er eine Bearbeitungssoftware zur Hand und machte kurzerhand aus süßen Kaninchen, Delfinen ganz andere Kreaturen, die aussehen, als wären sie den Albträumen eines Zoowärters entsprungen.

Im Netz sind die Bilder ein Hit und wurden schon von verschiedenen Seiten veröffentlicht. Das liegt wohl auch daran, dass manche meinen, in den Tieren Prominente zu entdecken und dass das Huhn ein wenig nach "Wallace and Gromit" aussieht.

Klicken Sie sich durch die ganze Galerie:

What animals would look like if they had eyes at the front

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser