Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Google Maps für iOS: Offline-Navigation allgemein verfügbar

Ein Ausschnitt von Google Maps kann mit iOS und Android jetzt auch heruntergeladen werden. Foto: Google
+
Ein Ausschnitt von Google Maps kann mit iOS und Android jetzt auch heruntergeladen werden. Foto: Google

Einen Kartenausschnitt herunterladen: Das geht jetzt mit Google Maps auch mit iOS. Für Android ist diese Funktion schon länger abrufbar.

Berlin (dpa/tmn) - Google Maps bietet die Offline-Navigation nun auch flächendeckend für die iOS-Version der App an. Nachdem die Funktion schon im November für Android-Geräte eingeführt worden und im Dezember auf ersten iPhones zu finden war, gibt es nun eine allgemeine Verfügbarkeit für iOS-Geräte.

Die Navigation ohne Internetverbindung ist aber nur in Kartenbereichen möglich, die zuvor heruntergeladen wurden. Das berichtet das Fachportal «Heise online». Diese Karten lassen sich dann auch offline nach interessanten Orten wie etwa Geschäften, Restaurants, Cafés, Tankstellen oder auch Sehenswürdigkeiten durchsuchen.

Google-Maps-App für iOS

Kommentare