Im Ortsteil Untermhaus

Ungewöhnlicher Einsatz in Gera: Feuerwehr muss Schaf aus Abwassergrube retten

+
  • schließen

Gera - Im Ortsteil Untermhaus fiel ein Schaf in eine Abwassergrube. Die Berufsfeuerwehr Gera rückte mit einem Rettungstaucher und einer Seilschaft der Höhenrettungsgruppe an, um das Tier zu retten.

Die Berufswehr Gera wurde am Sonntagnachmittag, den 5. Mai, zu einem ungewöhnlichen Einsatz in Gera-Untermhaus alarmiert. Ein Schaf stürzte in eine Abwassergrube und kämpfte ums Überleben.

Feuerwehr Gera rettet Schaf aus Abwassergrube

Wie die Feuerwehr Gera auf ihrer Facebook-Seite berichtet, waren ein Rettungstaucher und eine Seilschaft der Höhenrettungsgruppe im Einsatz. Das Tier konnte innerhalb von 12 Minuten aus dem Wasser gerettet werden. Das Schaf blieb glücklicherweise unverletzt und ruhte sich nach dem Schreck aus.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT