Gifs und Emojis

Tumblr-App bekommt neue Funktionen

+

Berlin - Einfach mit der Kamera ein Filmchen erstellen und dann auf der Plattform Tumblr präsentieren - die neue Tumblr-App für iOS macht das möglich. Doch das ist nicht das einzige, was sie drauf hat.

Auf der Blogging-Plattform Tumblr lassen sich bewegte GIF-Bilder schon seit einem halben Jahr auch per App posten. Nun kann man mit Hilfe der Kamera direkt neue GIFs erstellen, indem man auf den gelben Button namens GIF-Eintrag drückt.

Über die aufgenommenen Filmchen oder Serienbilder lassen sich dann auch noch Emojis oder Texte legen - in drei Schriftarten und mit verschiedenen Farboptionen. Verfügbar ist das neue Feature in der neuen iOS-App-Version 6.0. Eine Integration in die Android-App soll folgen.

Die Top 20 der beliebtesten Netzwerke

Neue Liste: Top 20 der beliebtesten sozialen Netzwerke

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser