Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Interessante Strategie

Warzone: Spieler ist frustriert von Cheatern – geht drastischen Schritt

CoD Warzone Exekution Finisher
+
Warzone: Spieler ist frustriert von Cheatern und programmiert eigenes Spiel

In Warzone sind die Fans von tausenden Cheatern genervt. Ein Spieler hatte die Nase voll und fasste eine kreative Entscheidung. Er baute sein eigenes Spiel.

Santa Monica, Kalifornien – In Warzone* rennen nach wie vor enorm viele Cheater durch Verdansk. Activision* und Raven Software können bislang nur machtlos zusehen. Selbst nach etlichen Bannwellen scheint das Problem nicht gelöst. Ein Spieler war davon so genervt, dass er sich kurzerhand ein eigenes Warzone programmiert hat. Und das funktioniert sogar – mehr oder weniger.
ingame.de* berichtet vom beeindruckenden Spiel, das ein Fan aus Frust durch Cheater in Warzone selbst programmiert hat.

Für den Publisher aus Santa Monica wird die Luft langsam dünn. Das Zugpferd des Konzerns hat ein Problem, das sich nicht in den Griff bekommen lassen will. Zwar schwingt Entwickler Raven Software immer wieder die Bannkeule, helfen tut das aber scheinbar nichts. In Warzone rennen nach wie vor Cheater durch nahezu jede Lobby. Manche liefern sich sogar peinliche Cheater-Duelle in Warzone. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare