Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hartes Urteil

Vanguard: Spiel fördert Anfänger zu sehr – CoD-Experte spricht sich gegen Kauf aus

Call of Duty Vanguard
+
Call of Duty Vanguard

Die Open Beta von Vanguard läuft noch fleißig. Ein CoD-Experte spricht allerdings schon jetzt ein hartes Urteil aus. Er rät klar vom Kauf des Shooters ab.

Santa Monica, Kalifornien – Call of Duty*-Fans können den Release des neuen Teils ihrer Lieblingsreihe kaum abwarten. Tatsächlich deutet momentan auch vieles darauf hin, dass Vanguard* ein Erfolg sein wird. Nach den letzten Monaten dürfte das für Activision*, die sich noch immer mit Skandalen plagen müssen, zumindest ein Lichtblick sein. Ein CoD-Experte warnt nun allerdings davor, Vanguard vorzubestellen oder zum Release zu kaufen. Seiner Meinung nach sei das Spiel zu sehr für Noobs gemacht.
ingame.de* verrät, warum ein CoD-Experte von Kauf von Vanguard abrät.

Bei Fans kommt die Beta gut an. Für viele Fans kann das neue CoD gar nicht früh genug kommen. Die Tatsache, dass Sledgehammer Games schon während der Beta von Vanguard an Problemen schraubt, ist für viele ein extrem gutes Zeichen. Das Entwicklerstudio steht über Twitter im ständigen Kontakt mit den Fans und kommuniziert offen über viele Probleme. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare