Zu viele Informationen ...

Streamer lösen Ekel bei Fans aus - Gewohnheitsvergleich geht nach hinten los

Streamer lösen Ekel bei Fans aus - Gewohnheitsvergleich geht nach hinten los
+
Streamer lösen Ekel bei Fans aus - Gewohnheitsvergleich geht nach hinten los

Streamer aus den USA haben jetzt ihren Alltag offenlegt und damit sogar Ekel bei ihren Fans ausgelöst. Darum ging der Gewohnheitsvergleich nach hinten los.

  • Streamer von OfflineTV offenbaren ihre schlimmsten Gewohnheiten
  • Streamer nehmen kein Blatt vor den Mund 
  • „Nur ein Mal pro Woche“ – Reddit-Community angewidert von Streamern

Gamer stinken, verlassen nicht die Wohnung und stapeln Pizzaboxen auf ihrem Schreibtisch. Diese unsäglichen Klischees haben nun die Mitglieder des amerikanischen Streamer-Kollektivs OfflineTV vollkommen erfüllt. In ihrem Livestream beantworteten die Streamer LilyPichu, Fedmyster und Micheal Reeves die Frage, wer von ihnen die verrücktesten täglichen Gewohnheiten hat. Bei ihren Aussagen hielten sich die drei nicht zurück. Egal ob Essgewohnheiten, Körperpflege oder Stuhlgang, die Streamer aus den USA verrieten ihren Zuschauern wirklich alles.

Streamer erfüllen Klischees bei täglichen Gewohnheiten: "Nur einmal pro Woche an der frischen Luft!"

Die Streamer-Gruppe OfflineTV ist vor allem für ihren wilden Mix aus Gaming- und Real-Life-Inhalten auf Twitch bekannt. Im stetigen Wechsel zeigen sich die sechs Streamer, zu denen unter anderem auch die überaus erfolgreiche Imane "Pokimane" Anys gehört, beim Zocken oder präsentieren ihre gemeinsamen Ausflüge im belebten Los Angele. Vor allem Letztere sorgt derzeit mit ihrem eigenen Fortnite Emote für Schlagzeilen. Trotzdem kündigte sie an, künftig kein Fortnite mehr auf Twitch zu zeigen. Jetzt hat sich die Truppe zusammengefunden, um die schmutzige Fakten über ihre täglichen Gewohnheiten auf den Tisch zu legen und miteinander zu vergleichen.


Das viral gegangene Video auf Twitch zeigt drei der sechs Mitglieder beim gemütlichen Plausch. Das Wort Stubenhocker trifft dabei vor allem auf die League of Legends Streamerin Lily "LilyPichu" Ki zu. Während Federico "Fedmyster" Gaytan und Michael Reeves immerhin dreimal die Woche das Haus verlassen, begibt sich die 28-Jährige nur ein einziges Mal pro Woche an die frische Luft. Hört man diese Zahl, glaubt man nicht, dass LilyPichu einen normalen Beruf ausführen und täglich zu ihrem Arbeitsplatz gehen könnte.

Immerhin entsprechen die Duschgewohnheiten der Streamer der Norm. Michael Reeves duscht jeden Tag. Fedmyster und Lilypichu einmal alle zwei Tage. In Deutschland duschen laut netdoktor.de rund 66 Prozent der Bevölkerung täglich. Damit nimmt Deutschland europaweit einen der Spitzenplätze ein.

Ekel-Klischees auch beim großen Geschäft: Fans der Streamer angewidert

Die Gamer scheinen ihren Koch-Skill ordentlich aufgelevelt zu haben. Nur ein bis zweimal die Woche bestellen sie Essen per Lieferservice. Zwar nicht die Pizzakartons, dafür aber die Wäscheberge stapeln sich bei den Streamern. Wie in ihrem Stream-Clip zu hören ist, waschen die Streamer nur ein einziges Mal pro Monat ihre Wäsche. Wirklich hygienisch ist das Ganze nicht. Nicht ganz klar wird aus dem Video, ob die drei Twitch-Persönlichkeiten übertreiben, um ihre Fans auf die Palme zu bringen oder es tatsächlich ernst meinen.

Ganz besonders bizarr wird es beim Stuhlgang der Streamer. Während Michael Reeves täglich sein großes Geschäft verrichtet, begeben sich Fedmyster und Lilypichu nur zwei Mal pro Woche auf die Toilette. Besonders dieser Fakt sorgte in der Reddit-Community für Erstaunen. Nicht täglich den Stuhlgang zu verrichten, wirkt für die Reddit-Community nicht mehr menschlich. Live auf Twitch hagelte es unverständliche Kommentare, bis hin zu Anfeindungen aufgrund ihrer täglichen Gewohnheiten.

Das Bettlaken zu wechseln übernahm für Fedmyster wohl lange Zeit die Mutter. Andernfalls ist es nicht zu erklären, dass der Streamer, seitdem er alleine wohnt, noch nie sein Laken gewechselt hat. Das zumindest behaupet der 24-Jährige vor laufenden Kameras. Auch hier folgt die Häme der Fans auf dem Fuße. Ebenfalls im Team von OfflineTV befindet sich die Streamerin Pokimane. Auf ingame.de* können Sie sich den von einem Fan geschriebenen Lovesong für Pokimane anhören.

Da Streamer heutzutage immer mehr Anklang beim Publikum finden, ist es keine Seltenheit, dass diese Fan-Geschenke noch und nöcher zu ihren Postfächern erhalten. Während eines Livestreams öffnete Streamer xQc jene Geschenke und machte dabei einen furchtbaren Fund, welcher ihm den Atem stocken ließ

Kein Geld, kein Stream. Nach diesem Prinzip erpresste ein Twitch-Streamer seine Fans.

Kürzlich verlor ein Twitch-Streamer auf tragische Weise seine Verlobte. Nun fand dieser eine geheime letzte Botschaft von ihr in seinem Auto. In einem Live-Stream teilte er die Secret Message mit seiner Community.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Quelle: ingame.de

Kommentare