Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gangster-Startups?

Saints Row: Trailer von der Gamescom 2021 kann die Fans nicht überzeugen

saints-row-reboot-artwork-kevin-neenah-eli-boss-kugel
+
Saints Row: Reboot angekündigt – Riskanter Neustart für Ex-GTA-Killer.

Bei der Gamescom Opening Night Live 2021 wurde gestern Abend das neue Saints Row gezeigt. Doch der Trailer sorgt bei den Fans nur für Enttäuschung.

Champaign, USA – Bei der Gamescom 2021* wurde ein Reboot zu Saints Row enthüllt, dass die Meinungen der Fan-Gemeinde spaltet. Während die früheren Teile der Reihe durch eine Gangster-Atmosphäre aus den 2000ern mit verrücktem Humor die Massen begeisterten, sehen die „Saints“ im Gamescom-Trailer nach Teenagern aus. Für Langzeit-Fans der Reihe ist das das Todesurteil für das Franchise. Der Trailer fällt auch bei vielen anderen durch und erhält katastrophale Bewertungen.
ingame.de* zeigt, warum die Fans von Saints Row so enttäuscht vom neuen Trailer sind.

Saints Row sollte damals ein „GTA*-Killer“ werden, der durch stärkeren Fokus auf Humor und verrücktes Gameplay noch mehr Leute abholen wollte. Superkräfte und wahnsinnige Waffen halfen dabei ungemein. Jedoch ist im neuen Trailer bis auf die lila Akzente, die Saints Row-Spiele auszeichnen, nicht viel vom klassischen Saints Row wiederzuerkennen. Bei den Fans stößt die neue „Hipster“-Ästhetik auf Enttäuschung und viele stempeln das neue Spiel von Volition als „Fortnite*-Klon“ ab.

Auf YouTube hat der Trailer bereits weit mehr Dislikes als Likes und die Kommentare sind durchweg von kopfschüttelnden Fans geprägt. In der Vorschau zum Saints Row Reboot führt ingame.de auf, warum es trotzdem Hoffnung für den Neustart gibt. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA 

Kommentare