Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Streaming

Nintendo Switch: Twitch ist jetzt als App verfügbar – folgt bald auch Netflix?

Nintendo Switch
+
Twitch ist nun auch auf Nintendo Switch verfügbar.

Nintendo Switch-Besitzer können jetzt Streams über die Twitch-App ansehen. Film- und Serienfans hoffen derweil noch immer, dass auch Netflix irgendwann nutzbar sein wird. Aber wie wahrscheinlich ist das?

Die Nintendo Switch* ist eigentlich prädestiniert für die Nutzung von Streamingdiensten. Trotzdem ist Nintendo seit der Markteinführung der Hybrid-Konsole sehr zögerlich mit der Integration von entsprechenden Apps. Immerhin können Nutzer bereits seit einigen Jahren YouTube-Videos ansehen. Und jetzt folgt mit Twitch endlich die nächste App, die auf Nintendo Switch endlich verfügbar ist.

Lesen Sie auch: Nintendo Switch OLED ab jetzt im Handel: Für wen lohnt sich der Kauf?

Nintendo Switch – Twitch-App ist da

Die Streaming-Plattform hat eine 31 MB große App für die Switch, die ab sofort im Nintendo eShop kostenlos zum Download bereitsteht. Nutzer können damit Streams und Clips live und auf Abruf ansehen. Selbst Livestreams direkt über die Nintendo Switch zu übertragen, ist mit der App allerdings nicht möglich.

Ein weiterer Nachteil der Twitch-App auf der Switch ist, dass der Chat nicht angezeigt wird. Wer diesen sehen möchte, kann einen QR-Code mit dem Smartphone scannen, um den Chat am Handy über eine Companion-App zu verfolgen oder mitzuchatten.

Auch interessant: Nintendo Switch: Update ermöglicht Anschluss von Bluetooth-Kopfhörern.

Wie steht es um Netflix auf Nintendo Switch?

Nach YouTube und Twitch wächst die Hoffnung bei Switch-Besitzern, dass bald auch die Netflix-App auf die Konsole kommt. Die Integration dürfte für Nintendo kein Problem darstellen. Leider hält sich das Unternehmen mit jeglichen Infos bezüglich Netflix für Nintendo Switch zurück. Ob oder wann der Streamingdienst auf der Hybrid-Konsole verfügbar sein wird, lässt sich zu diesem Zeitpunkt daher nicht beurteilen. Interessanterweise ist der Streamingdienst Hulu bereits auf der Switch nutzbar – allerdings nur in den USA. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare