Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gamers rise up

Flitzer stürmt Bühne von Schlag den Star (ProSieben) und fragt „Wo bleibt GTA 6?“

Frau aus GTA 5 blickt am Strand Richtung Meer.
+
GTA 6: Weiblicher Hauptcharakter gefordert – Streit um Frauenquote

Am Samstagabend stürmte ein Fan von GTA 6 die Bühne von Schlag den Star. Live auf ProSieben forderte er Moderator Elton auf, gemeinsam ein Zeichen zu setzen.

Köln, Deutschland – Bei der beliebten TV-Show „Schlag den Star“ stürmte ein Fan von GTA* auf die Bühne um Elton die Frage „Wo zur Hölle ist GTA 6*?“ zu stellen. Der Vorgänger GTA 5 ist seit 2013 auf dem Markt und die Spieler warten seitdem auf eine Ankündigung von Rockstar Games* zum neuen Spiel. Die Moderatoren Elton und Evelyn Budecki waren sichtlich verwirrt, aber reagierten professionell, bis der Flitzer ruhig und ohne Widerstand abgeführt wurde. Die Reaktionen zur Aktion des GTA 6-Flitzers sind unbezahlbar.
ingame.de* präsentiert die Reaktionen und Diskussionen, die der GTA 6-Flitzer bei Schlag den Star ausgelöst hat.

Als der Flitzer von einem Sicherheitsmann abgeführt wurde bricht das Publikum in lauten Jubel und Applaus aus, jedoch ist unklar ob ihnen die Unterbrechung gefallen hat, oder nicht. Auf sozialen Netzwerken wie Twitter und Co herrschen rege Diskussionen über die Beweggründe des GTA 6-Flitzers und es werden fleißig Vermutungen aufgestellt. Elton selbst fragte ob er vielleicht von Take Two, dem Herausgeber der GTA-Reihe, bezahlt worden sei. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare