Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Abschiede

FIFA 22: Karriereende, Vereinswechsel und Verletzung – Diese Spieler fehlen in FUT

fifa-22-torjubel-release-ea-sports-alexander-arnold
+
FIFA 22: Karriereende, Vereinswechsel und Co. – Diese Spieler fehlen in FUT

In FIFA 22 müssen sich Spieler wieder von einigen FUT-Karten verabschieden. Unter anderem wird Arjen Robben nicht mehr in Ultimate Team vertreten sein.

Vancouver, Kanada - Abschiednehmen fällt in der Fußballwelt besonders schwer. Auch in diesem Jahr mussten wir uns von einigen Größen des Sports verabschieden. Dies bedeutet gleichzeitig auch den Abgang vom virtuellen Rasen. In FIFA 22* müssen Spieler gleich auf eine ganze Mannschaft aus hochkarätigen FUT-Karten verzichten. Arjen Robben, David Luiz und Co.
Ingame.de* verrät, welche Spieler es nicht in den Ultimate Team-Modus von FIFA 22 geschafft haben.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb ein Spieler von EA* keine Karte in FIFA 22 Ultimate Team bekommen wird. Der offensichtlichste ist dabei das Karriereende mancher Spieler. So hat nämlich Arjen Robben erneut sein Karriereende verkündet. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare