Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grand Theft Auto

Fehlende Musik in GTA Trilogy – Auf diese 40 Songs müssen Fans verzichten

Drei Männer aus GTA Vice City gehen eine Treppe herunter
+
Fehlende Musik in GTA Trilogy – Auf diese 40 Songs müssen Fans verzichten

Fans sind bitter enttäuscht über die bevorstehende GTA Trilogy. Laut offiziellen Meldungen werden im Spiel knapp 40 Lieder aus der Originalversion fehlen.

New York – Rockstar Games* hat mit Grand Theft Auto eine Spiele-Reihe kreiert, die ihresgleichen sucht. Selten sind Fans von Spielen so begeistert, wie sie es bei GTA* sind. Dabei ist es völlig egal, um welchen Teil der Reihe es sich handelt: Geliebt werden sie alle. Zum Flair der Spiele trägt vor allem die Ingame-Musik bei, die sich jeder Spieler dank unzähliger Radiosender selbst aussuchen kann. Doch bei der neu aufgelegten GTA Trilogy fehlt nun ein großer Teil von Songs, die Fans in den Originalen geliebt haben.
ingame.de* zeigt, welche 40 Songs Fans in der GTA Trilogy vermissen.

Das Problem bei den genannten Titeln sind ausgelaufene Musiklizenzen. Allem Anschein nach hatte der Entwickler aus New York diese einzeln erstanden und hätte wohl nicht damit gerechnet, diese knapp 20 Jahre nach Release noch zu nutzen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare