Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Game-Klassiker noch mal spielen

«Myst» ist ein Klassiker aus den 90er Jahren. Man kann das auch mit Windows 10 spielen. Foto: dpa infocom

Viele Spiele-Klassiker lassen sich auch unter Windows 10 noch spielen. Im Zweifel einfach den Kompatibilitäts-Modus in Windows 10 aktivieren.

Meerbusch (dpa-infocom) - Erwähnt man den Namen von Spiele-Klassikern aus den 90er-Jahren wie «Myst», «Riven» oder einen der zahlreichen Nachfolger, gerät der ein oder andere Game-Fan glatt ins Schwärmen: Die Games hatten einen Reiz, den selbst moderne Spiele oft nicht erreichen.

Wer noch die ein oder andere CD mit solchen Games im Schrank hat, kann sich glatt nochmal amüsieren. Denn viele der Klassiker-Spiele sind so gut programmiert, dass sie selbst auf einem modernen Computer mit Windows 10 noch fehlerfrei laufen. Die Auflösung des Bildschirms wird dann zwar entsprechend verringert - zum Beispiel auf 800 mal 600 Pixel, - aber das Spiel-Vergnügen ist dann immer noch garantiert.

Tipp: Lässt sich ein Spiel mal nicht auf Anhieb in einem aktuellen System installieren, sollte man es mit dem Kompatibilitäts-Modus für Windows XP versuchen.

Mehr Computertipps

Kommentare