Horror-Aufnahmen aus Frankreich 

Löwe fällt Dompteur an - Kinder schreien panisch

+
  • schließen

Doullens - Schreckmoment im nordfranzösischen Doullers: Ein Löwe zerrte vor den Augen des entsetzten Zirkus-Publikums einen Dompteur durch die Manege. 

In dem Video sieht man, wie Eltern ihre Kinder packen und aus dem Zirkuszelt flüchten. Panische Schreie sind überall zu hören, während der Dompteur um sein Leben kämpft. 

Mitarbeiter des Zirkus können die Raubkatze dann mit weißen Nebel offenbar aus einer Trockeneismaschine vertreiben, so dass der Dompteur sich aus den Fängen des Löwen befreien und aufstehen kann. Hinter dem Vorhang sucht er Schutz. 

Das Video einer Mutter, die diese Aufnahmen des Angriffs auf Facebook postete, wurde schon fast von 100.000 Personen aufgerufen: 

Mit schweren Bisswunden wurde der Dompteur später ins Krankenhaus geflogen und dort operiert. Er überlebte den Angriff. Laut Medienberichten wurden auch einige Kinder durch die Szene traumatisiert. 

Kritik an Wildtieren im Zirkus

Wie von uns berichtet, gibt es immer wieder massive Kritik an der Haltung von Wildtiere im Zrikus. Zuletzt gab es eine Demo in Ainring

Der momentan in der Region befindliche Circus Krone, der mit dem Angriff in Frankreich in keiner Verbindung steht, verteidigt jedoch die Tiernummern. In einem Video-Interview beantwortete Pressesprecherin Dr. Susanne Matzenau auch kritische Leser-Fragen

Unsere Redaktionbefragte zu diesem Thema auch den Tierforscher Prof. Dr. Klaus Zeeb, der auch zu der Kommission der Bundesregierung zur Haltung von Tieren im Zirkus gehörte. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser