Foto geht viral 

Warum die letzte Wimper dieses Mädchen Facebook bewegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Melbourne - Ein Foto von einem kleinen Mädchen aus Australien bewegt derzeit das Netz. 

Harley Brown ist erst sieben Jahre alt - und kämpft um ihr Leben. Im Sommer wurde bei ihr ein bösartiger Tumor in der Nase entdeckt. Chemo- und Strahlentherapie sollen die Krebszellen stoppen. 

Wie ein Symbol des Widerstandes

Durch die radikale Therapie verlor das Mädchen nach und nach alle Haare - auch ihre schönen langen Wimpern. Vor einer Woche postete ihr Vater Andrew nun auf Facebook ein Foto von der allerletzten langen Wimper seiner Tochter. Diese hielt sich bis noch für einige Wochen - wie ein Symbol des standhaften Widerstands gegen den heimtückischen Krebs. 

Aufmunternde Kommentare aus der ganzen Welt

Das Bild bewegt nun viele Menschen im Netz. Fremde aus aller Welt kommentieren das Bild mit guten Wünschen und aufmunternden Worten. Sie versprechen für Harley zu beten. 

"Bleibe stark! Das Beste kommt noch. Sei mutig, kleine Kämpferin! Liebe Grüße aus Mexico City!", schrieb etwa eine Frau. "Deine langen Wimpern und dein braunes Haar werden schöner zurückkommen als zuvor. Viel Liebe aus Montreal", kommentierte eine andere Facebook-Nutzerin. Andere versuchen die Krebskranke aufzumuntern, indem sie ihr zusichern, weiterhin ein schönes Mädchen zu sein. 

So sah Harley vor der Diagnose aus: 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Facebook/Andrew Brown

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser