"Du bist für uns gestorben"

So fies verabschieden die Amis ihre Arbeitskollegen

  • schließen

Statt Wehmut, schwarzer Humor: In den USA und Großbritannien ist es üblich, Kollegen mit kreativen Torten zu verabschieden.

"Fich Dich, Verräter" - in Deutschland wäre es kaum vorstellbar, dass ein Kollege, der seine Stelle gekündigt hat, mit so einem Zuckerguss-Spruch auf der Torte verabschiedet wird. Anders im angelsächsischen Raum. 

Derbe Sprüche

Damit der Weggang nicht zu traurig wird, verabschieden Kollegen in den USA und Großbritannien ihre Ex-Kollegen gerne mit solchen derben Sprüchen.

Mit Sprüchen wie "Delete our numbers" ("Lösche unsere Telefonnummern"), "We hope you fail" ("Wir hoffen, dass du scheiterst") oder "You are dead to us" ("Du bist für uns gestorben") werden sie aus der Firma verabschiedet. 

Im Netz werden viele Fotos dieser Torten veröffentlicht. Und so sieht das dann aus: 

I'm good at making going away cakes. @thealmightyquinnn #youredeadtous

Ein von Sarah Launer (@launer907) gepostetes Foto am

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Instagram

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser