Facebooks "geheime" Inbox finden

+
Bei Facebook gibt es auch so eine Art Spam-Ordner. Der ist allerdings nicht so einfach zu finden. Foto: Jens Büttner

Was macht Facebook eigentlich mit Nachrichten, die als Spam eingestuft werden? Dafür gibt es einen geradezu "geheimen" Ordner, den nur wenige kennen. Ab und zu sollte man hier auch mal hinein schauen.

Berlin (dpa/tmn) - Facebook-Nachrichten landen im Posteingang, die von Unbekannten im Ordner Nachrichtenanfragen. Und dann gibt es da noch eine dritte Kategorie. Hier landen Nachrichten, die Facebooks Algorithmus aus diversen Gründen herausfiltert.

Wer in Facebooks-Nachrichtenmenü auf "Mehr" klickt, findet dort noch die Kategorie "Gefiltert". Hier landet alles, was Facebook für Spam hält. Und weil kaum einer diesen Ordner kennt, sammeln sich hier im Lauf der Jahre einige Nachrichten an - und nicht alle darunter sind Spam.

Ein Blick hinein lohnt sich also. Wer den Facebook Messenger nutzt, findet die Nachrichten in den Einstellungen unter "Personen/Nachrichtenanfragen". Dort auf "Gefilterte Anfragen anzeigen" tippen und schauen, was bislang unbemerkt dort schlummerte.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser