Facebook startet App Center

Berlin - Facebook hat sein eigenes App Center an den Start gebracht. Vorerst nur in den USA erhalten Mitglieder darüber persönliche Empfehlungen und können sich eine Liste von Anwendungen ansehen, die der eigene Freundeskreis nutzt.

Das teilte Facebook mit. Die Auswahl der zum Start verfügbaren rund 600 Apps soll sich aus Empfehlungen der Nutzer zusammensetzen. Im Web gefundene Anwendungen lassen sich über einen Menüpunkt vom PC auf das Smartphone senden. Mobil ist das App Center über die Facebook-App auf Apples iPhone oder Android-Handys erreichbar. In den kommenden Wochen soll das Angebot weltweit verfügbar sein.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser