"Was für eine Sch**** passiert in unserem Land!"

Facebook-Post über Ausländer: Shitstorm für Melanie Müller

+

Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller hat in einem Facebook-Posting politisch Stellung bezogen - und erntet dafür einen gewaltigen Shitstorm.

"Was für eine Sch**** passiert in unserem Land!"

Die werdende Mutter machte mit einem Facebook-Post auf sich aufmerksam - und erlangte damit einen gesteigerten Bekanntheitsgrad, über den sich streiten lässt. Müller teilte am Freitag nämlich einen Beitrag der RTL-Sendung "Stern TV" über Altersarmut. In dem Video besuchte Ilka Bessin Senioren, die kaum von ihrer Rente leben können. Auch Melanie Müller zeigt Anteilnahme am Schicksal der Rentner - und das allein ist mit Sicherheit nicht verwerflich. Doch mit ihrem Kommentar zu dem Video löst Müller einen Shitstorm aus, denn sie macht unter anderem Ausländer verantwortlich für die prekäre Situation deutscher Rentner.

Müllers Fans sind entsetzt

Die Reaktionen folgen prompt. "Wir brauchen eine gerechte Umverteilung und nicht so völlig talentfreie, bildungsferne Z-Promis wie dich, die den gesamten Tag nur braune Stammtischscheiße von sich geben und Leute nerven", kommentiert Claus A. unter das Posting.

Und ein anderer findet: "Was Du da anführst, ist nichts als das Nachplappern rechter Hetze gegen diese Menschen", kommentiert deshalb ein verärgerter Nutzer, und ein weiterer schließt sich sogleich an: "Liebe Melanie Müller. Genau dieser Dummheit haben wir den Erfolg der rechten Populisten in diesem Land zu verdanken. Die Altersarmut und die Ausgaben für Flüchtlinge und Asylsuchende haben nichts miteinander zu tun."

Den kompletten Artikel lesen Sie auf unserem Partnerportal tz.de!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser