Panorama-Funktion

Neues Facebook-Feature sorgt für Rundum-Blick

+
Bei Facebook können nun auch Panoramabilder und 360-Grad-Fotos präsentiert werden.

Berlin - Viele Menschen teilen ihre Fotos auf Facebook, doch die zeigen immer nur einen Ausschnitt. Ein neues Feature ermöglicht dem Betrachter, sich ausgiebig umzuschauen.  

Facebook-Nutzer können nun auch Panoramabilder und 360-Grad-Fotos in dem Netzwerk veröffentlichen. Die im Newsfeed mit einem Kompasssymbol markierten Fotos können dann per Mausbewegung oder Schwenken des Smartphones erkundet werden.

Nutzer müssen ein Foto einfach mit der Telefonkamera oder über eine 360-Grad-Foto-App aufnehmen und hochladen, die nötigen Berechnungen erledigt Facebook nach Unternehmensangaben dann selbst, wie das soziale Netzwerk mitteilt.

Wer noch ein wenig Inspiration für seine Panorama-Bilder sucht, findet sie in dieser Facebook-Gruppe.   

Mit diesen Facebook-Tricks bist du auf der sicheren Seite

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser