Immer der Reihe nach

Download einzelner Dateien bei iTunes beschleunigen

In der Download-Ansicht von iTunes lässt sich die Option "Gleichzeitige Ladevorgänge erlauben" ausstellen. Foto: dpa-infocom

Der Download von Mediendateien mit iTunes lässt sich beschleunigen: Indem festgelegt wird, dass die einzelnen Dateien nacheinander komplett geladen werden und nicht alle auf einmal.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer keine turboschnelle Datenleitung zu Hause hat, muss mitunter etwas Geduld aufbringen, etwa beim Download von TV-Serien oder kompletten Filmen mit iTunes. Doch es gibt eine Möglichkeit, den Download einzelner Dateien zu beschleunigen.

Es geht oft schneller, wenn nicht mehrere Downloads gleichzeitig laufen, sondern immer nur einer. Die entsprechende Einstellung, mit der sich die Anzahl der gleichzeitig übertragenen Dateien festlegen lässt, findet sich direkt in der Downloads-Ansicht von iTunes.

Dazu nach dem Start von iTunes auf der linken Seite den Bereich "Downloads" öffnen. Dieser erscheint nur, wenn momentan zu ladende Dateien ausstehen. In der Download-Ansicht dann unten das Häkchen bei der Option "Gleichzeitige Ladevorgänge erlauben" entfernen.

Sofort stoppt iTunes alle Downloads bis auf den obersten. Sobald dieser fertig ist, beginnt der zweite Download, und so geht es weiter. Vorteil: Man kann schneller die erste Folge anhören oder anschauen, sobald der Download erfolgreich beendet ist.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser