Neuer Trend aus New York

Macht uns bald alle Cocktail-Eis betrunken? 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So sehen die Becher in der Alkoho-Eisdiele "Tipsy Scoop" aus. 
  • schließen

New York - Ein neuer hochprozentiger Trend könnte aus den USA zu uns herüberschwappen: Alkohol-Eis! 

In der Eisdiele "Tipsy Scoop" (etwa: "Beschwipste Kugel") in Manhatten werden 15 Sorten alkoholartiger Eissorten verkauft: Beispielsweise Schoko-Eis mit Tequila oder Vanilleeis mit Bourbon-Whiskey und Erdbeersorbet mit Sangria.

Das Cocktail-Eis kannte man in New York bereits als Nachtisch aus Restaurants. Auch in Bars wurde es angeboten. Nun gibt es eine eigene Eisdiele dafür. 

Am Montag wurde die Eisdiele offiziell eröffnet - und es herrschte ein riesiger Andrang. "Damit habe ich nicht gerechnet", so Inhaberin Melissa Tavss (29), deren Familie (natürlich) aus Italien stammt. 

Die Kunden müssen sich aber ausweisen - unter 21 Jahren ist der Konsum von Alkohol in den USA nicht erlaubt. 

mg/dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser