Brandgefahr: Asus tauscht Notebook-Akkus aus

Ratingen - Asus tauscht eine Reihe von Notebook-Akkus aus. Betroffen sind die Batterien aus Notebooks der Serien ASUS X51 und Pro52, die im Jahr 2007 ausgeliefert wurden.

Die Akkus können überhitzen und einen Brand auslösen - allerdings nur unter seltenen Umständen, wie der Hersteller in Ratingen betont. Betroffene Kunden erhalten kostenlos einen Ersatz-Akku. Weitere Informationen zum Austauschprogramm finden Verbraucher im Internet unter http://rma.asus.de/battery/battery.aspx?country=de.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/asus

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser