Bilder elegant am Mac speichern

+
Für die Sicherung von Bildern auf dem Macbook gibt es spezielle Tools. Foto: dpa-infocom

Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein in die Zwischenablage des Mac kopiertes Bild als Datei speichern. Das geht ohne den Umweg über eine Extra-Software nehmen zu müssen.

Meerbusch (dpa-infocom) – Wer ein Bild, ein Foto oder eine Illustration per Mausklick oder mit Hilfe der entsprechenden Tastenkombination in die Zwischenablage kopiert hat und es anschließend als Bild-Datei auf der Festplatte speichern will der braucht auf dem Apple Mac kein Extra-Programm dafür.

Besonders wichtig ist das Speichern für die spätere Weiterverwendung. Mac-Benutzer können auf serienmäßig mitgeliefert Tools zurückgreifen. Den Job erledigt die Vorschau: Die Vorschau lässt sich jederzeit bequem über die Spotlight-Suche öffnen. Nachdem die Vorschau-App aktiviert wurde (das ist in der Menüleiste am fett geschriebenen Wort "Vorschau" zu erkennen), genügt ein Druck auf [Cmd]+[N] (N wie Neu), um den Inhalt der Zwischenablage einzufügen. Anschließend noch unter "Ablage" auf "Sichern" klicken, einen Speicherort für die neue Datei auswählen und einen passenden Namen eingeben – fertig.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser