Neues Netzwerkgerät

AVM bringt Einsteiger-Router für Kabelanschlüsse

+
Die Fritzbox 6430 ist AVMs Einsteigermodell für Kabelkunden. Sie kostet rund 160 Euro. Foto: AVM GmbH

Freunde des schnellen Internets dürften an dem neuen AVM-Router Gefallen finden. Das Gerät beschleunigt vor allem den Download. Darüber hinaus enthält es eine Telefonanlage mit mehreren Extras.

Berlin (dpa/tmn) - Routerhersteller AVM hat mit der Fritzbox 6430 ein Einsteigermodell für Kabelanschlüsse vorgestellt. Das Gerät erreicht Downloadraten von bis zu 880 Megabit pro Sekunde (MBit/S), per WLAN-n werden Geräte über das 2,4-Gigahertz-Band mit maximal 450 MBit/S an den Router angebunden.

Ebenfalls an Bord: Eine Voice-over-IP-Telefonanlage mit zwei Analog-Anschlüssen und DECT-Funk für Mobilteile, vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-2.0-Anschlüsse für Drucker oder eine Festplatte. Die Fritzbox 6430 kostet rund 160 Euro.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser