+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Tag der Entscheidung

Seehofer gibt Merkel Frist im Asylstreit - Journalist berichtet von absurdem Machtkampf hinter den Kulissen

Seehofer gibt Merkel Frist im Asylstreit - Journalist berichtet von absurdem Machtkampf hinter den Kulissen

"Ausführen"-Option in Windows 8 sichtbar machen

+
Alles etwas anders: In Windows 8 versteckt sich die "Ausführen"-Option tief im Menü bei den Apps. Foto: Marc Tirl

Berlin (dpa/tmn) - Wer den "Ausführen"-Dialog in Windows 8 nicht mit Shortcuts aufrufen will, kann die Option mit wenigen Klicks an die Taskleiste anheften. Hier die Anleitung dazu.

Der "Ausführen"-Dialog von Windows, früher fester Bestandteil des Startmenüs, kann für Windowsnutzer eine praktische Angelegenheit sein. Viele Kommandos lassen sich dort schnell eintippen. Leider sucht man ihn in Windows 8 tief im Menü - er versteckt sich bei den Apps. Der Dialog lässt sich aber auch an die Taskleiste anbinden, so dass er mit einem Klick ausführbar ist.

Dazu geht man auf die Charms-Leiste des Betriebssystems und klickt auf die Lupe zum Suchen von Inhalten auf dem Computer. Dort trägt man "Ausführen" ein und öffnet auf dem angezeigten Suchergebnis das Kontextmenü mit einem Rechtsklick. Jetzt noch die Option "An Taskleiste anheften" auswählen - und schon steht der Dialog mit einem Klick auf das neue Symbol in der Taskleiste bereit.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser