Von iWork bis GarageBand

Apple macht seine Office-Suite kostenlos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch Nutzer älterer Mac-Rechner oder gebraucht gekaufter iOS- und Apple-Geräte können Programme wie die Textverarbeitungssoftware Pages jetzt kostenlos herunterladen. Foto: Apple Inc./dpa-tmn

Ob iWork, Pages, Numbers, iMovie oder GarageBand: Diese Programme stehen für Apple-Nutzer jetzt gratis zur Verfügung. Dafür müssen sie nur in den App Store klicken.

Cupertino (dpa/tmn) - Apples Office-Programme sind jetzt für alle Nutzer kostenlos verfügbar. Das Softwarepaket iWork, das aus der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und dem Präsentationsprogramm Keynote besteht, kann ohne weitere Kosten im App Store heruntergeladen werden.

Auch das Musikprogramm GarageBand und das Videoschnittprogramm iMovie stehen zum kostenlosen Download für macOS und iOS bereit.

Seit dem Jahr 2013 installiert Apple die Office-Programme und iMovie bereits ohne Zusatzkosten auf Neugeräten, 2014 kam GarageBand hinzu. Besitzer älterer Macs oder Käufer von gebrauchten Geräten mussten dagegen bislang teils für den Download bezahlen.

Numbers, Keynote und Pages benötigen iOS 10 oder macOS 10.12. Bei GarageBand und iMovie ist es mindestens iOS 9.3 oder Mac OS X 10.10.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser