Apple eröffnet einen Mac App Store am 6. Januar

Frankfurt - Apple eröffnet am 6. Januar kommenden Jahres einen App Store für Mac-Rechner. Was der Online-Shop zu bieten hat und nach welchem Prinzip er funktioniert:

Der Online-Laden werde zum Start in 90 Ländern sowohl kostenpflichtige als auch Gratis-Anwendungen aus den Bereichen Bildung, Spiele, Grafik & Design, Lifestyle, Produktivität und Dienstprogramme für Rechner mit dem Betriebssystem Mac OS X bieten, teilte Apple mit.

Die neue Apple-Sensation IPad

Apple-Faszination "iPad"

Genau wie beim App Store für die Mobilgeräte iPhone, iPod touch und iPad soll ein einziger Klick genügen, um Anwendungen (Apps) zu kaufen, herunterzuladen, zu installieren und sofort zu starten. Geladene Apps könnten auf allen persönlichen Macs eines Nutzers verwendet werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser