Apple

Abgestürztes iPhone 7 neustarten

+
Es kommt mitunter vor, dass ein iPhone blokiert. Foto: Joel Carrett

Jeder Smartphone-Besitzer kennt das: Gerade ging das Telefon noch - und plötzlich kann man nicht mal mehr ausschalten. Für die 7er Reihe gibt es da einen Trick.

Berlin (dpa/tmn) - Auch Smartphones hängen sich mal auf, dann geht nichts mehr. Auch normales Ausschalten nicht. Für diesen Fall haben die Geräte eine Option zum "harten" Neustart.

Apples iPhone 7 und das größere iPhone 7 Plus lassen sich durch gleichzeitiges Drücken der Standby- und der Leiser-Taste neustarten. Beide Tasten müssen gemeinsam so lange gedrückt werden, bis ein Apfellogo auf dem Bildschirm erscheint. Das kann bis zu zehn Sekunden dauern.

Alle anderen iPhone-Modelle werden durch gleichzeitiges Drücken von Home- und Standby-Taste neugestartet. Der Grund für den Unterschied: Die Home-Taste von iPhone 7 und 7 Plus ist keine echte Taste mehr, sondern eine berührungsempfindliche Fläche.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser