"Schlumpfi" und "Donna" landeten im Tierheim

Das Hasenmädchen "Schlumpfi".

Kolbermoor - Die beiden Häschen "Schlumpfi" und "Donna" wurden in der Nähe des Aldi-Marktes in Kolbermoor ausgesetzt.

Tierliebe Menschen haben die beiden Tiere unter größten Mühen eingefangen und ins Tierheim Rosenheim gebracht.

Löwenkopfhäschen "Donna".

Dort konnten die beiden verstörten Tierkinder erst einmal Ruhe finden und aufgepäppelt werden. Die beiden Löwenkopfhäschen sind im Frühjahr dieses Jahres geboren. Wie es bei Hasenmädchen in diesem Alter üblich ist, verstehen sie sich mittlerweile nicht mehr. Sie suchen nun getrennt voneinander ein neues Zuhause, jeweils am besten bei einem Kaninchenrammler.

Die handzahmen Kaninchen sind beide gesund und wurden im Tierheim entwurmt und geimpft. Da die Tiere in Innenräumen untergebracht sind, können sie erst im Frühjahr nach draußen gesetzt werden.

Wer interessiert an den beiden Häschen ist, meldet sich unter Telefon 08031/ 96068 beim Tierheim Rosenheim.

Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser