"Whiskey" sucht ruhiges Zuhause

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kater "Whiskey" wünscht sich ein ruhiges Zuhause.

Kolbermoor - Kater "Whiskey" kam durch tragische Umstände ins Tierheim Rosenheim: Seine Besitzerin wurde ein Pflegefall und aus der Verwandtschaft konnte keiner den lieben Kerl bei sich aufnehmen.

Der bereits 15 Jahre alte Kater leidet sehr unter dieser Abgabe und hatte sich anfangs fast schon aufgegeben. Whiskey hat laut dem Tierheim-Team ein zauberhaftes Wesen; er ist unglaublich verschmust und folgt seinen Bezugspersonen auf Schritt und Tritt. Am liebsten wäre ihm ein künftiges Zuhause, in dem es etwas ruhiger zugeht und er der Mittelpunkt sein darf. Der Tierheimaufenthalt bereitet ihm großen Stress, da er sich mit anderen Katzen gar nicht versteht. Auch Hunde sollten nicht im Haushalt leben.

Da er sein Leben lang nach draußen durfte, sollte er weiterhin die Möglichkeit zum Freigang bekommen können. Der hübsche Kater ist kastriert, entwurmt und wird demnächst geimpft.

Wer Whiskeys noch eine schöne Zeit schenken möchte, kann sich gerne unter Telefon 08031 / 96068 im Tierheim Rosenheim melden.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tierheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser