Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoppsi und Mopsi wollen flügge werden

+

Kolbermoor - Die Kaninchenbabys Hoppsi und Mopsi halten Mama Helmi ganz schön auf Trap. Jetzt suchen sie eine neue Umgebung, ein neues Zuhause, eine neue Familie.

Die beiden tollen übermütig im Käfig herum und machen Muttern jede Karotte streitig. Mopsi grunzt sogar wie ein Schweinchen, wenn es meint zu kurz zu kommen. Es wird nicht langweilig im Kaninchenkäfig. Die Geschlechter kann man bei so kleinen Kaninchen noch nicht 100% richtig bestimmen, aber sie müssen eh noch ein paar Wochen bei der Mama bleiben. Bis dahin wissen wir dann auch ganz sicher ob Mädchen oder Bub.

Steckbrief:

Namen: Hoppsi, Mopsi

Rasse: Kaninchen / Farbenzwerge

Geschlecht: vermutlich weiblich

Alter: geboren am 2. Dezember 2009

Kontakt:

Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Am Gangsteig 54

83059 Kolbermoor

Tel: 08031 / 96068 - 69

E-Mail: tierschutzverein-rosenheim@t-online.de

www.tierschutzverein-rosenheim.de

Kommentare